Als die Erde noch eine Scheibe war

Peiner Nachrichten

Die Geschichte spielt im Jahr 1747 an Dänemarks Nordseeküste. Der junge Rasmus Berg kommt nach dem Studium als Gelehrter in sein Dorf zurück. Zu der Zeit glaubt man dort noch, die Erde sei Scheibe und am Ende des Meeres stürzt man in das Nichts. Rasmus, der sich nun Erasmus Montanus nennt…